Beratungs-Hotline:
+49 (0) 89 / 427181-84/-87
info@golftimetours.com

Einmalige Golfreise in den Arabischen Golf

BAHRAIN: Moderne und Tradition. Vergangenheit und Zukunft. Grün und Braun. Das Königreich Bahrain ist ein Land mit zwei sehr Gesichtern und eine noch unentdeckte Golf-Destination im Arabischen Golf. 

Bahrain ist ein Land mit zwei sehr unterschiedlichen Facetten: In den gläsernen Fassaden hoher Wolkenkratzer in der „Diplomatic Area“ spiegeln sich die Minarette mehrere hunderte Jahre alter Moscheen. Luxus-Hotels und glamouröse Shopping-Malls, die auch bei Besuchern aus den benachbarten Golfstaaten sehr beliebt sind, stehen im Kontrast zum quirligen Durcheinander auf dem traditionellen Bazar, dem Manama Souq. 

Beim Thema Golf werden die zwei Facetten des Landes noch einmal deutlich gemacht: Der Awali Golf Club ist ein Sandplatz, der vor über 75 Jahren von den Ölpionieren gebaut wurde. Der Platz, auf dem AstroTurf-Matten auf den Fairways verwendet werden, ist für alle, die noch nicht auf einem Sandplatz Golf gespielt haben, eine lohnende Erfahrung. Die Grüns sind eigentlich „Browns“ mit einer Mischung aus Sand und Öl, die von einem Platzarbeiter an jedem Loch nach Verlassen gesäubert werden werden.  Nur durch die Hauptstraße getrennt, liegt auf der gegenüberliegenden Seite der Royal Golf Club Bahrain, dessen 18-Loch Championship-Platz und 9-Loch Par 3-Platz aus der Feder von Schottlands Golfass Colin Montgomerie stammen. Das anspruchsvolle Design des Meisterschaftsplatzes bietet eine einzigartige Mischung aus Links und Wüstengolf, wie sie sonst nur sehr selten in der Region anzutreffen ist. Gemanaged wird der Club von der bekannten internationalen Company Troon Golf, die für einen stets einwandfreien Platzzustand gerade steht.

ABU DHABI: Diese geführte Gruppenreise wird kombiniert mit weiteren Tagen in Abu Dhabi, welches seit Jahren das HSBC - Profiturnier beheimatet. Wir besuchen die Finalrunde des HSBC- Golfturniers und spielen den Abu Dhabi Golf Club in den folgenden Tagen. Ein weiterer Highlight ist der Yas Links Golf Course, welchen Sie von Ihrem Zimmer im Hotel Crown Plaza Yas Links bereits sehen können. Wie der Name verrät, handelt es sich um einen Links-Platz, der typischerweise mit hohem Dünengras und zahlreichen Bunkern bestückt ist und am Ufer der Halbinsel entlang führt, unweit der Formel 1 Rennstrecke. Ein Höhepunkt bildet der Abschlag auf der Bahn 17, wo Sie ca 140 Meter über das Meer direkt auf das Grün spielen müssen. Von anderen Bahnen geniessen Sie die Aussicht auf die Skyline von Abu Dhabi. 

Selbstverständlich werden auch die Sehenswürdigkeiten von Abu Dhabi, wie die große Moschee, das Ferrari-Museum und die Souqs besucht und traditionelle arabische Küche verkostet. Diese geführte Golf-Gruppenreise in den Arabischen Golf wird von unserem Chefredakteur Oskar Brunnthaler begleitet, der diese Golfplätze bereits für Sie getestet hat. 

 


Reisetermin pro Person im DZ EZ-Aufschlag unverbindliches Angebot
14.1.- 23.1.2022 - voraussichtlich - vorbehaltlich Flugplanänderungen € 2.590,00 € 490,00 unverbindlich anfragen

Eingeschlossene Leistungen:

  • 3x Ü/Frühstück im Sofitel Bahrain Zallaq 5* in Luxury Zimmern
  • 1x Besichtigungstour Bahrain
  • 1x Greenfee auf Royal Golf Club in Bahrain
  • 1x Greenfee 9 Loch auf Awali GC - Sandplatz
  • 5x Ü/Frühstück im Crown Plaza Yas Links 4*Plus in Deluxe Seaview Zimmern
  • 1x Greenfee auf Yas Links GC
  • 1x Greenfee auf Abu Dhabi GC
  • 1x Besichtigungen in Abu Dhabi
  • 1x Eintritt zum Finale des HSBC Golfturnier auf dem Abu Dhabi GC
  • 2x Mittagessen und 4x Abendessen
  • Sämtliche Transfers
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Mindestteilnehmerzahl 10 Personen
  • Zzgl Flüge zum tagesaktuellen Preis

Bitte beachten Sie:

  • Flüge sind nicht eingeschlossen, diese bieten wir in Economy Class oder Business Class zu tagesaktuellen Preisen an
  • Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen behalten wir uns eine Absage der Reise bis 2 Monate vor Reiseantritt vor
  • Für Bahrain ist ein Visum erforderlich, welches bei Einreise oder online erworben werden kann
  • Es gelten die COVID19 Reisebestimmungen zum Zeitpunkt des Reiseantritts gemäß Auswärtigem Amt

 


Sofitel Bahrain Zallaq Thalassa Sea & Spa 5*

Hoch über den unberührten Stränden von Zallaq und mit Aussicht auf den Arabischen Golf von Bahrains Westküste begrüßt Sie dieses luxuriöse 5-Sterne-Hotel Sofitel Bahrain Zallaq in Bahrain mit dem einzigen Thalassa Sea & Spa der Golfstaaten. Freuen Sie sich hier auf ein spektakuläres Meerwasser-Spa-Hotel und Resort, das den französischen Lebensstil mit der traditionellen Eleganz von Bahrain verbindet. Das Hotel verfügt über 262 elegant eingerichtete Zimmer und Suiten, alle mit eigenem Balkon, neuester Technologie und modernem Dekor. Dieses luxuriöse Resort am Strand bietet von allen Zimmern eine einzigartige Aussicht auf das Meer. Die Perle von Bahrain, der Thalasso-Spa-Komplex, bietet eine Vielzahl von Meerwasser-basierten Anwendungen, einschließlich Hydrotherapie, Massagen und Wellness. Gehobene Speisen der internationalen Küche genießen Sie in einem der 5 Restaurants des Sofitel Bahrain mit Aromen aus der ganzen Welt. Wählen Sie eines der preisgekrönten Restaurants mit Meeresfrüchten, italienischen, südostasiatischen oder libanesischen Gerichten und lassen Sie sich von den luxuriösen, saisonalen Menüs im Freien verwöhnen.

Hotel Crown Plaza Yas Island 4* Plus

Am Links Championship Golfplatz auf der Insel Yas Island bietet Ihnen dieses luxuriöse Hotel Crown Plaza Yas Island einen 25 m langen Außenpool mit einer Terrasse und Sonnenliegen. Freuen Sie sich auf geräumige Zimmer mit einem Balkon und kostenloses WLAN. Die Zimmer im Crowne Plaza Yas Island verfügen über eine elegante Dekoration und einen geräumigen Arbeitsbereich. Zur Ausstattung gehören Sat-TV sowie Kaffee- und Teezubehör. 

Im Crowne Plaza erwartet Sie eine Vielzahl an Restaurants und Bars. Probieren Sie libanesische Küche im Barouk oder besuchen Sie das Stills, in dem Ihnen verschiedene internationale Biere vom Fass serviert werden. Die Küche des Jing Asia ist den ganzen Tag über geöffnet. Zum Hotel gehören auch eine Poolbar, eine Sundowner-Bar und eine Lounge in der Lobby.

 

 

The Royal Golf Club Bahrain

Der Royal Golf Club in Riffa Views liegt nur 20 Autominuten von der Hauptstadt Manama entfernt im Königreich Bahrain. Entworfen wurde der 6494 m lange, 18-Loch Meisterschaftsplatz (Par 72) von der Golflegende Colin Montgomerie. Offizielle Eröffnung war im November 2008. Ein 9-Loch-Par 3-Akademieplatz, eine Royal Golfakademie, ein luxuriöses Clubhaus und ein Country Club runden das Angebot ab. Der Royal Golf Club in Bahrain ist mit welligen Fairways und ondulierten Grüns versehen. Die abwechslungsreichen Bahnen sind hin und wieder mit Wasser versehen und ist durchaus anspruchsvoll zu spielen. Dank des Troon Managements sind die Fairways in einem Superzustand, die Vorgrüns wie normale Grüns zu besten Zeiten und Grüns wie grüner Teppichboden. Ein einmaliges Golferlebnis. 

 

Yas Links GC

Yas Links präsentiert die Art von Herausforderungen, von denen Golfer aus aller Welt träumen. Es ist ein Platz, der Profis testet, Amateure begeistert und Anfänger begeistern wird. Er ist der erste echte Links-Platz in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Für das tolle Design und die 112 Bunker ist der weltbekannte Golfplatzarchitekt Kyle Phillips verantwortlich. Yas Links Abu Dhabi wurde von CNN Travel zu einem der "Top World Golf Clubs der Welt" gewählt. Genießen Sie den Blick auf das Arabische Meer von jeder Bahn und entdecken Sie einen preisgekrönten Golfplatz, der sicherlich auch Sie überzeugen wird.

 

Abu Dhabi GC

Bekannt ist der von Peter Harradine entworfene Platz vor allem aufgrund seines Clubhauses in Falkenform. Er ist Austragungsort der Abu Dhabi HSBC Golf Championship, bei der sich alljährlich internationale Top-Golfer ein Stelldichein am Persischen Golf geben. Interessanter Aspekt aus deutscher Sicht ist sicher, dass Deutschlands Ausnahmegolfer Martin Kaymer hier bereits drei Mal siegreich vom 18. Grün schritt und die Falcon Trophy mit nach Hause nehmen konnte. Blickfang der 27-Loch Anlage ist unbestritten das Clubhaus: Noch aus dem entferntesten Winkel des Par-72 Platzes ist der Falke mit den ausgebreiteten Flügeln zu erkennen. Symbolisch gesehen überwacht der majestätische Vogel seinen Platz und empfängt die Spieler nach der Runde. Zusätzlich zu den 18 Löchern des Championship Course gibt es im Abu Dhabi Golf Club noch weitere neun Löcher. Die "Überreste" des ehemaligen Garden Course stehen dabei ihrem "großen Bruder" in puncto Qualität in nichts nach.